Titelleiste 760x72
Ostfriesische Musik
Dudelsackkurse
Tin Whistle Kurse
Dudelsack & Orgel
DADGAD-Gitarre

Herbert Bartmann

Herbert Bartmann
ist als Multiinstrumentalist (Dudelsack, Flöten, Gitarre, Gesang, Perkussion) seit den 1970er Jahren in der Musikszene aktiv. Bereits 1983 gewann er einen plattdeutschen Sängerwettstreit des NDR. Als Mitglied von „Laway“ folgte der Preis der Deutschen Schallplattenkritik für das Debutalbum der Gruppe.

1985 absolvierte er einen viermonatigen Studienaufenthalt am College of Piping in Glasgow/Schottland zum Studium der Highland bagpipe. 1988 folgte eine Reise nach Mazedonien zum Kennenlernen des Dudelsacks „Gaida“. Danach war er mehrere Jahre als musikalischer Leiter der Scandinavian Seaways Pipe Band in Hamburg tätig. 1989 wurde er Preisträger der Copenhagen Winter Competition für Highland Piper aus ganz Europa.

Es folgten Ausflüge in Folk, Pop, Klassik und Theatermusik. So tritt er seit vielen Jahren in Kirchenkonzerten mit den Organisten Thomas Richter bzw. Keno Brandt als „Duo Contrario“ (Konzert für Dudelsack und Orgel) in Deutschland und im benachbarten Ausland auf. In den 1990er Jahren konzertierte er als Dudelsack-Solist mit der Hamburger Klassikphilharmonie. 2009 ist er Tin Whistle-Gastsolist der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern bei der Aufführung der "Herr der Ringe Symphonie" in Abu Dhabi City (Vereinigte Arabische Emirate).

Als Musiker, Komponist und Arrangeur arbeitete er mit an dem CD-Projekt „Seasons“ (dort zu hören u.a. mit Davy Spillane von „Moving Hearts“, Sean Keane von „The Chieftains“ und Dan McCafferty von „Nazareth“).

Als Studiomusiker ist er auf zahlreichen Produktionen namhafter Rock- und Popgrößen wie Alex Christensen, Matthias Reim, Right Said Fred, Bonnie Tyler, Truck Stop, Sarah Brightman u.a. zu hören. Als Bühnenmusiker wirkte er mit bei Theaterinszenierungen wie „The Gingerman“ (Schauspielhaus Hamburg), „Der Jedermann“ (Schleswig Holsteinisches Landestheater), „Brigadoon“ (Stadttheater Lüneburg), „Poppe stiggt ut“ (Ohnsorg-Theater Hamburg), „Störtebeker“ und „Dusend Dalers“ (Ostfriesland).

2007 kehrt er mit seiner ersten und vielbeachteten plattdeutschen Solo-CD "Temmi" zu seinen ostfriesischen Wurzeln zurück. Er arbeitet als freischaffender Musiker und Musiklehrer in Oldenburg und Ostfriesland und unterrichtet verschiedene Dudelsackarten und Tin Whistle (irische Metallflöte). Als Dozent in Wochenend- und Sommerkursen ist er bundesweit tätig.



Impressum

Ostfriesisch

100x75

Dudelsack

100x75

Tin Whistle

100x75

Links

100x75